Menu
Menü
X

Orgelkonzert für Erwachsene und Kinder

Die Arche Noah

Die Arche Noah - Orgelkonzert für Erwachsene und Kinder

Orgelkonzert für Erwachsene und Kinder

„Die Arche Noah“ – ein Orgelkonzert für Erwachsene und Kinder mit Musik von Johann Sebastian Bach für Sprecher und Orgel. Die evangelische Kirchengemeinde Laubach lädt zu einem Orgelkonzert am Sonntag, den 13.9.2020 um 16.00 Uhr in die Stadtkirche Laubach ein. Die Orgel spielt Sonja Karl, Pfarrer Jörg Niesner spricht den Text. Dieser stammt von Johannes Matthias Michel. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf. Sie können zu den Bürozeiten bis zum 11.9.2020 reserviert werden, Tel.:06405-950804 oder per Mail: stefanie.baumgartner@ekhn.de

Und immer noch schreibt das Alte Testament die spannendsten Geschichten: Der von der Arche Noah hat sich Johannes M. Michel angenommen, sie in sehr treffender, bisweilen auch ‚salopper‘ Diktion nacherzählt, und zu all dem Musik von Johann Sebastian Bach ausgewählt. Das Ergebnis: Ein wahrhaft spannendes, bisweilen auch witziges Spektakel, das mit seiner atmosphärisch ungemein passenden Musik nicht nur Kinder faszinieren, sondern auch dem echten Bachkenner richtig Freude machen wird!

Auf der Basis der leicht dramatisierten und modernisierten Geschichte der Arche Noah, legt Johannes Matthias Michel hier ein Orgelkonzert für Kinder vor, das Originalwerke und Bearbeitungen ausschließlich bachscher Werke verwendet. Ein doppeltes Projekt also, das einerseits die biblische Geschichte erlebbar machen will und andererseits die Kinder in Kontakt mit der Musik Johann Sebastian Bachs bringt. Die Musik steht denn auch reichlich im Vordergrund dieses Œuvres. 24 verschiedene Werke, von Chören aus den Passionen über Orchestermusik bis hin zu Clavierinventionen, in leicht spielbaren und natürlich gekürzten Fassungen, bieten ein reiches Spektrum und machen mit bekannten und wichtigen Werken des Barockkomponisten vertraut.

In Laubach wird das Werk mit Bildern von Katharina Massier und Cornelia Eckenroth verstärkt.

Die Orgel spielt Sonja Karl, Pfarrer Jörg Niesner spricht den Text.

Der Eintritt ist Eintritt frei, Spenden erbeten

Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf. Sie können zu den Bürozeiten bis zum 11.9.2020 reserviert werden, Tel.:06405-950804 oder per Mail: stefanie.baumgartner@ekhn.de

Für Konzerte in Hessen ist derzeit außerdem eine Adressliste mit Sitzplatzangabe der Konzertbesucher notwendig.


top