Menu
Menü
X

Die Konfirmation

Gemeindebrief - Magazin für ÖffentlichkeitsarbeitZwei Konfirmanden werden durch ein Pfarrerpaar gesegnet.
Konfirmanden wird Gottes Segen zugesprochen

Das Wort "Konfirmation" leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet "Stärkung". Wer als Kind getauft wurde, bekennt sich bei der Konfirmation selbst zum christlichen Glauben. Wenn Erwachsene getauft werden, fallen Taufe und Konfirmation ineinander.

Die Konfirmation ist ein festlicher Gottesdienst, mit dem der einjährige Konfirmandenunterricht  seinen Abschluss findet. Die Konfirmandenzeit beginnt in Laubach am Ende des Schuljahres (der 7. Klasse, meist Juni). Zum wöchentlichen Konfirmandenunterricht gehören regelmäßige Gottesdienstbesuche, Tagesfahrten, Aktionen in der Gemeinde und die große Konfirmandenfahrt dazu.

Die Konfirmation ist immer im Jahr darauf am 1. Sonntag nach Himmelfahrt.

Für die Anmeldung eines Konfirmanden und für weitere Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Gemeindebüro oder den Pfarrern auf.

top