Menu
Menü
X

Nachrichten

Plakat zur Ausstellung Mutige Schritte
06.07.2021 sko

Mutige Schritte

Besuchen sie unsere Ausstellung „Mutige Schritte – 50 Jahre Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarrdienst“ in der Zeit von Dienstag, den 06.07.21 bis Freitag, den 16.07.2021 in der evangelischen Stadtkirche Laubach.

Am 06.07.2021 findet um 18:30 Uhr die offizielle Eröffnung der Ausstellung durch Pfarrer Jörg Niesner statt, dazu laden wir Sie herzlich ein.

 

Plakat zur mixtur ... Zeit mit der Orgel
15.06.2021 ast

"mixtur" mit Pole-Sport, Pop und Jazz

Die Orgel-Konzertreihe „mixtur“ überrascht auch in der diesjährigen Auflage wieder mit kreativen Kombinationen. Diesmal ist es die Mixtur aus Pole-Sports und Orgelspiel, die es wahrscheinlich noch nicht in einer Kirche gegeben hat, mit Sicherheit noch nicht in der Laubacher Stadtkirche.

 

Eine minimalistische Grafik, auf welcher kleine Menschen vor einer grünen Kirche Kreuze wie Blumen gießen und pflegen. In der oberen rechten Ecke steht der Schriftzug "evangelisch: Meine Wahl!".
13.06.2021 sko

Die Mitglieder des neuen Kirchenvorstands

Die Laubacher Kirchengemeinde hat ihren neuen Kirchenvorstand gewählt. Hier ist das vorläufige Wahlergebnis in alphabetischer Reihenfolge:

Elisabeth Alewell-Nebe, Cornelia Eckenroth, Susanne Koch, Torsten Kümmel, Raphael Maninger, Heike Müller-Mehlhos, Anne Nordsieck, Susanne Schimmel, Celina Gräfin zu Solms-Laubach, Gisela Weygandt.

Die Wahlbeteiligung lag bei 13,5%.

Die Amtszeit beginnt am 1. September 2021, die Einführung des neugewählten Kirchenvorstands und Verabschiedung der dann ausscheidenden Kirchenvorsteher/innen ist im Gottesdienst am 12. September ab 18.00 Uhr.

Eine Grafik zur Kirchenvorstandswahl 2021, auf welcher in einem grünen Quadrat das Datum der Wahl und ein Wahlaufruf enthalten ist: "Wahl zum Kirchenvorstand - Sonntag 13. Juni. Sei dabei. Deine Stimme zählt!" In der Ecke rechts unten des Quadrats ist ein ebenso grünes Kreuz. Der Bildhintergrund ist transparent.
07.06.2021 sko

Sei dabei

Am 13. Juni 2021 entscheiden die Kirchengemeinden in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau über ihre neuen Kirchenvorstände. Auch in unserer Gemeinde!

Wir beginnen den Tag mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Stadtkirche, danach ist das Wahllokal im Gemeindehaus bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich im aktuellen Gemeindebrief mit einigen persönlichen Äußerungen kurz vor.

05.06.2021 stö

Predigt zum 1. Sonntag nach Trinitatis

Vieles öffnet sich in diesen Wochen in Bezug auf die Coronapandemie. Der Wochenspruch für die Woche fragt mich indirekt: Bin ich offen für Gott? Lass ich mich von ihm anschubsen in meinem Denken? „Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich.“

Lassen wir uns anschubsen – im Hören und im Denken. In der Stadtkirche hängt für den kommenden Sonntag wieder ein "Wäscheleinen-Gottesdienst" zum Mitnehmen.

 

Plakat zur mixtur ... Zeit mit der Orgel
04.06.2021 sko

... Zeit mit der Orgel

Das Konzert „Pole-Sports & Orgel“ im Rahmen der Orgelkonzertreihe „mixtur“ wird vom 4. Juni 2021 auf den 20. Juni verlegt. Aufgrund der Pandemie-Beschränkungen war es den Künstlerinnen und Künstlern nicht möglich wie üblich zu proben. Zudem sind auch organisatorische Vorbereitungen erst jetzt, mit der neuen, niedrigen Inzidenz, wieder möglich.

Kirchenvorstandswahl 2021
30.05.2021 vr

Noch wenige Tage bis zur Kirchenwahl (Mit Videos)

Nicht nur in der Politik, sondern auch in Hessen-Nassau ist ein Super-Wahljahr. Am 13. Juni wollen über 10.000 Kandidatinnen und Kandidaten in die Kirchenvorstände gewählt werden. Jetzt gibt es dazu auch einen Wahl-Werbespot.

01.05.2021 pwb

EKD sucht die Top 5 für das neue Gesangbuch

„Lobe den Herrn“ oder „Da wohnt ein Sehnen tief in uns“? „Anker in der Zeit“ oder „Von guten Mächten“? Welches Lied singen Sie am liebsten im Gottesdienst? Was ist Ihr persönlicher Hit? Genauer gefragt: Was ist Ihre TOP 5? Denn genau die sucht die EKD für das neue Gesangbuch, das bis 2030 erscheinen soll.

Pfarrerin Anke Stöppler
17.04.2021 stö

Der gute Hirte - treffen wir ihn auf der Mitte

Liebe Leserin, lieber Leser, mehrere Gedanken bewegen mich in diesen Tagen vor dem zweiten Sonntag nach Ostern. Die Inzidenzwerte der Corona Pandämie steigen stetig: ein Ende ist anscheinend nicht in Sicht. Ein Pfarrer unserer Landeskirche spricht davon, dass wir als Christen klagen dürfen. An diesem Sonntag wird deutschlandweit der bisher an Corona Verstorbenen erinnert. Dazu das Thema des zweiten Sonntags nach Ostern: „Jesus Christus, der gute Hirte“ mit einem Predigttext aus Hesekiel, der mit den Worten Gottes endet: „Ich will das Verlorene wieder suchen und das Verirrte zurückbringen und das Verwundete verbinden und das Schwache stärken und, was fett und stark ist, behüten: ich will sie weiden, wie es recht ist.“

 

top