Menu
Menü
X

Nachrichten

01.05.2021 pwb

EKD sucht die Top 5 für das neue Gesangbuch

„Lobe den Herrn“ oder „Da wohnt ein Sehnen tief in uns“? „Anker in der Zeit“ oder „Von guten Mächten“? Welches Lied singen Sie am liebsten im Gottesdienst? Was ist Ihr persönlicher Hit? Genauer gefragt: Was ist Ihre TOP 5? Denn genau die sucht die EKD für das neue Gesangbuch, das bis 2030 erscheinen soll.

Pfarrerin Anke Stöppler
17.04.2021 stö

Der gute Hirte - treffen wir ihn auf der Mitte

Liebe Leserin, lieber Leser, mehrere Gedanken bewegen mich in diesen Tagen vor dem zweiten Sonntag nach Ostern. Die Inzidenzwerte der Corona Pandämie steigen stetig: ein Ende ist anscheinend nicht in Sicht. Ein Pfarrer unserer Landeskirche spricht davon, dass wir als Christen klagen dürfen. An diesem Sonntag wird deutschlandweit der bisher an Corona Verstorbenen erinnert. Dazu das Thema des zweiten Sonntags nach Ostern: „Jesus Christus, der gute Hirte“ mit einem Predigttext aus Hesekiel, der mit den Worten Gottes endet: „Ich will das Verlorene wieder suchen und das Verirrte zurückbringen und das Verwundete verbinden und das Schwache stärken und, was fett und stark ist, behüten: ich will sie weiden, wie es recht ist.“

 

Gründonnerstag,Einladung zum Gottesdienst
30.03.2021 sko

Abendmahl von zuhause

Geht Abendmahl von zuhause aus? Wir sagen Ja und probieren es aus: Am Gründonnerstag, um 19 Uhr, live aus der Stadtkirche Laubach per Zoom. Was Sie brauchen? Ein Zoom-fähiges Endgerät, eine Scheibe Brot und ein Glas Wein oder Traubensaft. Den Link bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung bei

Pfarrer Jörg Niesner oder unter kirchengemeinde.laubach@ekhn.de. Wir freuen uns auf Sie!

 

So feiern wir dieses Jahr Ostern
28.03.2021 sko

Jesus – Weltretter – lebt

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens, finden in der Karwoche und an Ostern keine Präsenzgottesdienste statt. Unter dem Motto „Jesus – Weltretter – lebt“ wird es aber vielfältige Angebote geben.

Palmsonntag
28.03.2021 stö

Die vier "Alle"

Palmsonntag, heute ein Gottesdienst auf unserer Homepage, wir laden Sie ein, im Lesen Gottesdienst zu feiern.

Palmsonntag, sozusagen der Einstieg in die Karwoche. Der Sonntag, an dem wir erinnern, wie Jesus in Jerusalem eingezogen ist. Mit diesem Tag gehen wir auf Gründonnerstag und Karfreitag zu. Und blicken weiter auf Jesu Auferstehung an Ostern.

 

Abgesagt
13.03.2021 sko

Abgesagt

Seit einigen Tagen erleben wir in Laubach ein erhebliches Infektionsgeschehen. Mit einer Inzidenz von 312,6 (Stand 12.3.) hat Laubach den rasantesten Anstieg im Landkreis Gießen zu verzeichnen. Als Evangelische Kirchengemeinde liegt es uns am Herzen, die weitere Ausbreitung des Virus, insbesondere der nun auch hier offenbar aufgetretenen Mutante, einzudämmen. Nach sorgfältiger Abwägung haben wir uns nun dazu entschlossen, sämtliche Präsenz-Gottesdienste und auch die Abendandachten vorerst auszusetzen. Wir hoffen und beten, dass sich die Lage schnell wieder entspannt und wir uns wieder zum Gebet versammeln können. Gleichzeitig weisen wir auf unsere bekannten digitalen Angebote hin und werden an weiteren Alternativen für die kommenden Tage/Wochen arbeiten.

08.03.2021 red

So kämpfen Frauen in Hessen-Nassau für ihre Rechte

Am Internationalen Frauentag erinnern Frauen weltweit an ihre Rechte. Auch aktive Pfarrerinnen und Ehrenamtliche in hessen-Nassau haben dabei in den vergangenen Jahrzehnten vieles erreicht. Dabei haben sie neben dem Zugang zu Leitungsämtern auch die Themen Rassismus und atomare Aufrüstung in den Blick genommen.

Weltgebetstag 2021
23.02.2021 rh

Gebetskette rund um den Globus am 5. März

Was erleben Frauen, die 15.755 Kilometer von Hessen-Nassau entfernten Vanuatu wohnen? Dieser Frage widmet sich der Weltgebetstags am 5. März, bei dem die Situation der Frauen des südpazifischen Inselstaates im Mittelpunkt steht. Der zentrale Weltgebetstagsgottesdienst wird im Fernsehen und online übertragen.

Rote Tulpen
13.02.2021 stö

„Lasst Blumen sprechen“

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,

am Sonntag Estomihi, dem 14.Februar 2021, ein paar Gedanken von Pfarrerin Anke Stöppler zum Valentinstag, Fasching und dem letzten Sonntag, der noch nicht in die Passionszeit, in die Fastenzeit, fällt.

BasisBibel
02.02.2021 red

Neue BasisBibel greift Sprachgewohnheiten junger Leute auf

WhatsApp-Nachrichten und kurze Instagram-Texte verändern das Leseverhalten. Deshalb erscheint jetzt eine neue Bibelübersetzung in verständlicher Sprache mit kurzen Sätzen, die „BasisBibel“. Dabei ist der Text für das Lesen am Bildschirm konzipiert. Damit sollen vor allem Jugendliche für die Inhalte der Bibel begeistert werden.

 

 

 

top